Was haben Apple, Starbucks und Disney gemeinsam? Klar, sie sind weltweit erfolgreiche Marken, aber das besondere an ihnen ist, sie vermitteln uns ein Lebensgefühl. Sie schaffen es, dass wir uns mit den Werten dieser Marken identifizieren. Aber warum ist das eigentlich so? Warum vertrauen viele diesen Marken fast blind? Genau diese Frage stellte sich unser Dozent Lars in seinem Online-Workshop auch. Ehrlich gesagt ist die Antwort darauf gar nicht so schwer. Denn es dreht sich alles nur um die Frage: Warum? Was das aber im Detail bedeutet, schaust du dir am besten selbst an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Golden Circle

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Start With Why! Viele Marken vergessen ihre Philosophie und Leidenschaft dem Kunden zu vermitteln. Da ist auch genau der Fehler. Denn ohne das „Why“ kann der Kunde keine emotionale Bindung zu der Marke aufbauen. Der Golden Circle beschreibt wie Markenbotschaften idealerweise gestaltet werden sollten. Marken, die mit dem „Why“ starten, wirken auf uns vertrauenswürdig und nahbar. Marken, welche wiederum mit dem „What“ starten, wirken bodenlos und distanziert.

Was macht Apple richtig?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie schafft es Apple als Marke mit einer langjährigen Tradition bei den Verbrauchern trotzdem ein junges Start-Up-Gefühl hervorzurufen? Und warum sollte man überhaupt bei Apple kaufen, wenn es auch deutlich günstiger geht? Das liegt an dem „Why“, denn Apple kommuniziert selten seine technischen Vorteile. Apple vermittelt ein Lebensgefühl. Dem Werbeslogan „Think different.“ aus 1997 sind sie heute noch treu und geben dem Kunden das Gefühl, dass Apple für Innovation, Kreativität und modernes Design steht. Andere Marken stehen eher für günstige Preise oder große Produktvielfalt. Das macht den Unterschied.

Wie unser Gehirn auf den Golden Circle reagiert

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Interessanterweise lässt sich das Modell des Golden Circles, sehr gut mit dem Aufbau unseres Gehirns vergleichen. Die äußere Schicht, auch der Neocortex genannt, kümmert sich um rationale Entscheidungen bzw. das „What“. Das limbische System, welches sich tiefer im Zentrum des Gehirns befindet, ist für emotionale Entscheidungen oder auch das „How“ und das „Why“ zuständig. Beim Treffen einer Entscheidung müssen beide Bereiche miteinander korrespondieren. Denn wenn sie dies tun, entsteht bei uns ein gutes oder auch richtiges Gefühl.

Wer sind Apples Kunden?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Viele Menschen lassen sich von Apple überzeugen und greifen nicht zu einem günstigeren Anbieter. Aber wer sind diese Kunden eigentlich? Kunden, die sich besonders vom „Why“ angesprochen fühlen, nennt man Early Adopter. Sie vertrauen Marken sehr schnell und möchten gerne die Ersten sein. Das entspricht aber natürlich nur einem kleinen Anteil aller Kunden. Allerdings sind es genau jene Kunden, die verstärkt andere potenzielle Kunden beeinflussen. Nach der Diffusionstheorie von Everett M. Rogers wird genau das veranschaulicht. Nachdem die Innovators und Early Adopter von einem Produkt begeistert sind, interessiert sich langsam auch der Mainstream für das Produkt. So entsteht im Grunde genommen ein Hype.

Was macht eine coole Marke also aus?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zusammengefasst lässt sich aus dem Online-Workshop schlussfolgern, dass eine coole Marke mit dem „Why“ beginnt. Sie spricht Interessenten und Kunden auf einer emotionalen Ebene an und vermittelt ihnen ein erstrebenswertes Lebensgefühl. Idealerweise fühlen sich zeitgleich auch die Early Adopter angesprochen, die wiederum die breite Masse zum Kauf animieren.

Du fühlst dich jetzt auch wie ein Insider und durchschaust die Marketingstrategien einiger Marken? Dann ist der Unterricht am bib doch genau das Richtige für dich! Am bib International College in Bergisch Gladbach oder Paderborn gibt es jeden Tag spannende Unterrichtseinheiten. Du kannst dich jetzt schon für das Schuljahr 2021/2022 bewerben und mit deinem frisch erlernten Wissen in den ersten Unterrichtsstunden glänzen. Oder möchtest du zunächst mehr von uns sehen? Im Online-Workshop Adobe Illustrator zeigt dir Lars wie du im Handumdrehen bekannte Logos nachzeichnen kannst.

Dir hat unser Beitrag gefallen oder du hast Wünsche und Anmerkungen? Dann lass uns doch einen Kommentar da. 🙂

Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.