Kunst ist ein Ausdruck von Ästhetik, Emotionen und Gefühlen. Sie kann uns helfen, die Welt, in der wir leben, besser zu verstehen und uns selbst besser kennenzulernen. Dieser Meinung sind auch die Studis am bib International College.

Die Kunst AG von Studis für Studis

Die Kunst AG am bib wurde zu Anfang des Wintersemesters 19/20 auf Wunsch der Studierenden hin gegründet. Seitdem kommt die Gruppe jede Woche am Donnerstagnachmittag von 15:30 bis 17:00 Uhr zusammen. Dann werden verschiedenen Maltechniken, Medien und Mittel ausprobiert.

Die künstlerische Arbeit in der Kunst AG ist praxisnah. Studierende und Dozenten konzentrieren sich hier auf positive Leistungen, entwickeln konkrete Produkte und fördern die Zusammenarbeit. Die regelmäßigen Treffen bieten den Schülern viele Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten auszutesten, zu experimentieren, Neues zu entdecken und zu erschaffen.

Kreativität kennt keine Grenzen

Der Kreativität in der Kunst AG am bib sind keine Grenzen gesetzt, denn hier bestimmen die Studierenden wo es langgeht. Die wöchentlichen Themen wählen die Teilnehmer gemeinsam aus. Wenn jemand einmal keine Lust auf ein bestimmtes Medium hat, ist auch das kein Problem. Dann kann er was anderes machen oder einfach eine Woche pausieren.

Kunst AG am bib
Lass deiner Kreativität in einer entspannten Atmosphäre freien Lauf!

Bisher sind in der Kunst AG Werke aus Acryl, Aquarell und Pastellkreide entstanden. Auch mit Ton wurde schon gearbeitet. Demnächst steht Aktzeichnen auf dem Programm und auch das Experimentieren mit weiteren Malmitteln wie Kohle, Bleistift und Buntstift ist geplant. Außerdem gibt es Interesse für Make-Up, Graffiti und Basteln.

So funktioniert die Kunst AG am bib

In einer Rundmail am Montag wird das Thema der AG am Donnerstag bekannt gegeben. So können sich die Studis auf das Treffen vorbereiten und wissen, was sie eventuell mitbringen sollten. Bei vielen beginnt der Prozess der Inspiration schon vor dem eigentlichen Zusammentreffen in der Kunst AG. So lassen sich einige Studis von Bilder aus dem Internet inspirieren oder bringen eigene Skizzen mit, die dann in der AG weiter ausgearbeitet werden.

Spaß und Entspannung stehen an erster Stelle

In der AG geht es hauptsächlich um Spaß und Entspannung. Hier nehmen sich die Studierenden eine kreative Auszeit vom Lernalltag. Sie kommen in der Gruppe zusammen, lachen, quatschen und experimentieren kreativ in einer nicht wertenden Umgebung. Unabhängig von künstlerischer Erfahrung oder Talent hilft die künstlerische Aktivität vielen Studis, Stress abzubauen.

Kunst AG am bib
In der Kunst AG am bib sind noch reichlich Plätze frei!

Kunst ist ein hervorragendes Mittel, um Emotionen und Gefühle durch kreative Arbeit zum Ausdruck zu bringen. Deshalb schafft die Kunst AG am bib einen Raum, in dem die Schüler ihre Energie in ihre Kunstwerke stecken. So lassen Sie den Alltag für einige Stunden hinter sich. Auch die Dozenten sind hier herzlich willkommen, ihre Erfahrungen mit künstlerischen Medien und Techniken zu teilen oder neue Medien kennenzulernen.

Ein neuer Zugang zur eigenen Kreativität

Die Kunst AG am bib ist ein Raum, in dem das Lernen erfahrbar wird. Die Studenten haben hier die Gelegenheit, neues Wissen mit persönlichen Erfahrungen zu verbinden und das, was sie gelernt haben, mit anderen zu teilen.

In der Kunst AG geht es nicht um Ergebnisse und Leistungen. Es geht viel mehr darum, den eigenen Horizont zu erweitern, Hemmungen abzubauen und einen neuen Zugang zur eigenen Kreativität zu finden. Das Experimentieren mit verschiedenen Maltechniken und Materialien und das freie Schaffen eigener Kunstwerke, ermöglicht es den Studenten, selbstbewusster zu werden. Sie lernen, positiv über sich selbst und die eigene Arbeit zu denken.

Kreativ werden in einem entspannten Umfeld

Die Arbeit in einem nicht wettbewerbsorientierten, entspannten Umfeld ermöglicht es jedem einzelnen, sich einer größeren persönlichen Kreativität anzunähern. Kunst ermöglicht es den Studenten, sich auszudrücken und das Selbstwertgefühl zu stärken. Die Möglichkeit, ein fertiges Kunstwerk anzuschauen und sagen zu können: „ICH habe das gemacht“, gibt jedem ein großartiges Gefühl.

Kunst AG am bib
Coole Winterlandschaft, oder?! 🙂

Das Malen und Gestalten hilft vielen, sich von den Problemen des Alltags abzulenken. Es ein Weg, Emotionen in die Hand zu nehmen und sie in etwas Schönes zu verwandeln. Dies hilft uns, unsere Gefühle zu identifizieren und die eigene Ausdrucksfähigkeit zu steigern. Studis, die malen und gestalten lernen, lernen dabei auch, sich selbst zu konfrontieren und durchzuhalten.

Lerne uns kennen

Wer neugierig geworden ist, kann die Werke der Kunst AG übrigens am Tag der offenen Tür am 8. Februar 2020 sehen. An diesem Tag lädt das bib Interessierte und Besucher ein, den Campus und das Lehrangebot in vielen spannenden Aktivitäten besser kennenzulernen. Auch die Kunst AG des bib ist hier mit einer eigenen kleinen Ausstellung dabei.

Hast du auch Lust bekommen, deine kreative Seite gemeinsam mit anderen zu entdecken? Dann ist die Kunst AG am bib vielleicht genau das Richtige für dich. Welche Maltechniken, Medien und Mittel würdest du zuerst ausprobieren wollen? Wir freuen uns über deine Anregungen. Lass uns gerne einen Kommentar da.

Alla Glushtrom

Lehrgangsverantwortliche bei bib International College
Alla ist Dozentin am bib für die Fächer 3D, Photoshop, Portfoliomanagement sowie Videobearbeitung. Zudem verantwortet sie zwei Ausbildungsstufen mit mittlerem Schulabschluss – Mediengestaltung und Game Art.

Sie hat eine Leidenschaft für Kunst sowie Architektur und gibt ihr Wissen gerne weiter. Alla hat keine Macken – das sind Special Effects 🙂
Alla Glushtrom

Letzte Artikel von Alla Glushtrom (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.