Das bib International College ist stets dabei, wenn es um den Ausbau der internationalen Kooperationen geht. So können wir unseren Studierenden immer weitere neue und interessante Studienperspektiven bieten.

Frank Lammersen und Michael Glaser, Schulleiter aus Paderborn und Hannover, sind Mitte März 2017 an die New Design University (NDU) in St. Pölten in Österreich gereist, um sich über neue Bachelorangebote für bib-Studierenden zu informieren.

In diesem Studium entscheidet ihr euch für einen Studienschwerpunkt – entweder Grafikdesign oder Informationsdesign. Nach den Grundlagen wie Typografie, Layout und ähnlichem mehr führt euch der Weg im »Grafikdesign« durch die klassischen Disziplinen: Werbung, Packungsdesign, Schriftentwicklung, Publikations- und Buchdesign. Im »Informationsdesign« hingegen arbeitet ihr an Datenvisualisierungen, Grafiken und Entwicklung der Zeichen und Symbole – sowohl für analoge als auch digitale Medien. Spannende Themen!

Die mit der NDU getroffenen Absprachen sehen vor, dass bereits zum Herbst 2017 eine erste kleine Gruppe von bib-Studierenden die Möglichkeit haben soll, nach einem Aufnahmeverfahren in St. Pölten ins 3. Semester einzusteigen. Nach dem Abschluss am bib International College führt euch der Weg ins 3. Semester, wobei ihr euch für einen der beiden Schwerpunkte entscheiden müsst.

Die NDU ist eine kleine, sehr moderne private Universität mit derzeit rund 500 Studierenden in acht verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengängen. Intensive Betreuung, kleine Lerngruppen, ausgezeichnetes und vielfältiges Equipment zeichnen die Hochschule aus. Die Nähe zur österreichischen Metropole Wien (nur 25 Minuten Zugfahrt) bei deutlich moderateren Kosten, etwa für Wohnraum, aber auch die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten in der reizvollen Landschaft runden das Bild dieses attraktiven Studienortes ab.

Wenn ihr euch für die NDU interessiert, findet ihr mehr Informationen unter diesem Link.

Schreibe einen Kommentar